Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 10/08/2018 in all areas

  1. 1 point
    Hallo, am Freitag war ich erstmals auf der Intermot. Ich will mir nächstes Jahr ein Zweitmopped kaufen und erhoffte mir Inspiration. Ich konnte alle meine Favoriten anschauen und probesitzen. Die (bezahlbaren) Harleys und Honda CB1100RS sind raus. Die BMW R nine T pure oder Urban G/S ist eine neue Favoritin. Auch die Kawasaki Z900RS hat mich überzeugt. Auch die neue Indian FTR 1200 hat mir sehr gut gefallen! (Leider kein Bild gemacht, aber draufgesessen). Und hier muss ich mir halt klar werden: Will ich einen 4 Zylinder als Ergänzung/Erweiterung? Oder bleibe ich bei den 2 Zylindern ? Weiterhin habe ich die Jungs von 1000 PS endlich mal persönlich getroffen (Nils, Zonko, Vauli). Echt nette Truppe. Jens Kuck ist mir über den Weg gelaufen und wir haben kurz geplauscht. Leider habe ich vergessen nach einem Selfie zu fragen. Die Guzzi V85 hat nicht schlecht ausgesehen. Jetzt kommt es nur noch auf den Preis an, ob sie eine Favoritin wird.Leider hab ich nur ein Video von ihr, kein Bild. Insgesamt war die Messe sehr schön. Ich hatte mit Freitag den perfekten Tag für meine Platzangst ausgewählt. Samstag wäre es schon wieder zu voll für mich gewesen. In 2 Jahren fahre ich wieder hin.
  2. 1 point
    Hallöle @Marin , das ist ja spitze! Gute Entscheidung (da stimme ich @Ortwin zu - und bestens, daß alles nun in Sack und Tüten ist. Herzlichen Glückwunsch! Stets gutes Ankommen und ein breites Grinsen unterm Helm!
  3. 1 point
  4. 1 point
    na dann, Glückwunsch und ganz viel Spaß und unfallfreie Kilometer mit der V7. VG
  5. 1 point
    Die R nine, die Kawa Z900RS und die Indian sind aus meiner Sicht jeweils völlig verschiedene Motorräder. Ich denke, um hier eine Entscheidung zu treffen musst die alle mal probefahren, probesitzen reicht da nicht. Ging mir auch so, nach einer ausgiebigen Probefahrt der Honda 1100RS war sie plötzlich nicht mehr besitzenswert. Grüße, Andreas
  6. 1 point
    Oh, ich hab die Währung nicht umgerechnet. Für den Preis würde ich sie sofort nehmen. Ich fahre selbst eine V7 Stone und bin mehr als zufrieden. Grüße Ortwin
  7. 1 point
    Der Preis entspricht ca. 5300,- €. Angesichts eines damaligen Neupreises von knapp 8500,- € finde ich das völlig ok. Wenn bei dem Preis auch noch der bei 10000 km fällige Service inbegriffen ist, dann würde ich zuschlagen! Grüße, Andreas P.S.: Habe selbst so ein Gerät, ist super.
  8. 1 point
    Hallo Facheisentreiber, vermutlich würde der Jens, sofern er die Alteisenoption überhaupt in Betracht ziehen würde, den Umbau auf elektronische Zündanlage von einem entsprechenden Betrieb vornehmen lassen. In dem Zuge würde sicherlich auch eine Umrüstung auf modernere Sicherungsbox zum Tragen kommen. ich selbst fahre ja noch die originale Kontaktzündung - das ist für mich kein Problem als Freund der Mechanik und mit Schraubertalent Zumal ich länger Urlaubsfahrten nicht mehr mit dem Räbbelchen unternehme (... wegen Rücken und Dobermann) Bollergruß, Blofeld
  9. 1 point
    Hallo Jens, also mit meiner Le Mans habe ich wenig Ärger gehabt; regelmäßig Ventile einstellen, Ölwechsel, etc. ist kein großes Ding. Wenn Du dir dann noch ne elektronische Zündung einbauen lässt, hast Du mit der Wartung der Kontakte auch kein Problem. Vielleicht mal einfach mal so ne alte Guzzi probefahren - kann mir nicht vorstellen, das das nicht gefällt !!! Bollergruß, Blofeld
  10. 1 point
    Guten Morgen allerseits, @Blofeld : Danke für das neuste Foto 😉 ! Jetzt weiß ich endlich was das für ein Erlkönigenduroluigiwasweißichverschnitt ist: Ein mobiles Fitnessstudio 😁 ...
  11. 1 point
    Hallo @Blofeld , hattest Du evtl. Nach dem „https“ noch „www“ eingegeben? Dann funktioniert es nicht... @Franz S. : Sachen gibt’s 🤔 ...
×